© 2012 werbeagentur perschke
| Home | Praxis | Team | Leistungsspektrum | Aktuelles | Kontakt | Links | Sprechzeiten | Impressum
Solo - Prophylaxe

Umwelt - Zahnmedizin

Kraniofaziale Orthopädie

Kinderzahnheilkunde

Funktionsanalyse

Füllungen

Veneers

Metallfreie Kronen

Cerec

Implantologie

Endodontie

Bleaching

Sportmundschutz

Für Füllungen verwenden wir ausschließlich Materialien mit langer Haltbarkeit. Denn jede Erneuerung einer Füllung ist mit einem weiteren Verlust von Zahnsubstanz verbunden. Damit wir unsere Patienten individuell gut beraten können, bieten wir eine breite Auswahl dafür in Frage kommender Verfahren und Materialien an. Die Möglichkeiten werden vor jeder Behandlung ausführlich besprochen.

Die Kunststoff- Zement-Füllungen eignen sich vor allem für kleinere Defekte im Schneidezahnbereich. Die lichthärtenden Glas-Ionomer-Füllungen sind zahnfarben, haben eine ausreichende Ästhetik und zudem eine gute Haltbarkeit.
Komposit-Füllungen sind ästhetisch sehr hochwertige Füllungen für kleinere Defekte. Die zahnfarbene Kunststoff-Keramik-Mischung lässt sich in der Optik kaum vom natürlichen Zahnschmelz unterscheiden.
Gold-Inlays sind sehr haltbare Verfahren und für größere Defekte geeignet. Die Füllungen werden jeweils im Labor gefertigt und anschließend in den Zahn eingefügt. Ein Keramik-Inlay lässt sich kaum vom natürlichen Zahnschmelz unterscheiden.
Keramik-Inlays sind sehr haltbare Verfahren und für größere Defekte geeignet. Die Füllungen werden jeweils im Labor gefertigt und anschließend in den Zahn eingefügt. Ein Keramik-Inlay lässt sich kaum vom natürlichen Zahnschmelz unterscheiden.